Sonntag, 19. Februar 2017

Ruck-Zuck-Karten zum Verlieben

Zugegebenermaßen hab ich eine Schwäche für Karten, die schnell und einfach umsetzbar sind. Das Designerpapier "Zum Verlieben" mit seinen hübschen Fotomotiven und Bokeheffekten ist dazu perfekt geeignet. Damit lassen sich wunderbare Hintergründe für Grußkarten zu ganz verschiedenen Anlässen anfertigen. Ein passender Spruch, ein wenig Metallicgarn und ein paar Akzente machen das Ganze ohne großen Aufwand zu einer effektvollen Karte.

Aus einem12"-Bogen Designerpapier könnt ihr sechs Hintergründe in der Größe 4"x 6" zuschneiden und habt nicht einmal Verschnitt dabei.

Für die Sprüche habe ich hier das Stempelset "Grußelemente" verwendet, ausgestanzt habe ich diese mit dem kleinsten Oval der Stickereien-Framelits, die ich noch mit dem passenden Wellenoval der Oval-Kollektion hinterlegt habe.

Falls ihr euch über die tollen Akzente in Tautropfenoptik wundert. Dafür müsst ihr einfach von den Akzenten in Brilliantweiß die weiße Klebefolie von der Rückseite abziehen. Aufkleben lassen sie sich dann am Besten mit einem Tropfen Präzisionskleber.


Das Designerpapier "Zum Verlieben" findet ihr übrigens im aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog und falls ihr es bei der nächsten Sammelbestellung mitbestellen wollt, dann meldet euch einfach bis 21. Februar.

Habt noch einen schönen Sonntagabend und startet gut in die neue Woche!

Grüßle von Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen