Sonntag, 14. August 2016

Fruchtige Geschenktütchen

Mit den kleinen Zellophantüten mit Boden von Stampin'Up! habt ihr im Handumdrehen ein hübsches Mitbringsel parat und das auch wenn es mal ein paar mehr sein dürfen und der Aufwand sich trotzdem in Grenzen halten soll.

Ihr schneidet euch einfach das Designerpapier eurer Wahl passend zur Größe der Tüte zurecht, falzt es zweimal und schon ist das Innenteil fertig. Ich hab übrigens das fruchtige Designerpapier "Obstgarten" mit dem Erdbeerdesign verwendet. Bei dem schokoladigen Inhalt mit Strawberry-Cheesecake-Füllung lag diese Entscheidung praktisch auf der Hand... 

Ganz toll finde ich ja, dass die Fruchtstempel vom Stempelset "Fresh Fruits" genau auf das Designerpapier abgestimmt sind. Man kann beides also wunderbar kombinieren. Deshalb durfte die Erdbeere als gestempeltes Exemplar dann gleich auch noch außen mit aufs Tütchen drauf. 

Das Banner wurde mit der neuen Stanze "Bannerduo" ausgestanzt. Die Umrandung habe ich übrigens von Hand gestrichelt und der Spruch gehört zum Stempelset "Perfekt verpackt", das ich jedem nur empfehlen kann, da es super vielseitig und besonders für Stempelanfänger ideal zum Einstieg ist.


Ich fasse mich heute mal kurz, da der Liegestuhl schon ganz laut nach mir ruft und ich das schöne Wetter unbedingt ausnutzen möchte... Wir wissen ja alle wie schnell es damit wieder vorbei sein kann.

Grüßle von Kerstin

Samstag, 6. August 2016

Schnelle Box mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln

Ganz oft wenn ich auf die Schnelle ein kleines Dankschön oder ein Mitbringsel brauche, greife ich zum Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln. In die größte Box die damit gefalzt werden kann, passt haargenau ein goßer Ritter Sport Würfel und von denen habe ich sicherheitshalber immer ein paar vorrätig. Allerdings gefällt mir ein passender Deckel zu der quadratischen Box besser als der vorgesehene Verschluss. Aber das ist Geschmackssache und praktisch ist die Stanzmöglichkeit am Falzbrett auf jeden Fall.

Dieses Mal brauchte ich die Box gleich vier Mal und ich habe mich beim Unterteil für das Designerpapier "Muster für dich" entschieden. Ein schönes Papier, das sich wunderbar mit Marine kombinieren lässt. Diese Farbe wurde von mir lange Zeit absolut stiefmütterlich behandelt und das obwohl ich mein allererstes Stempelkissen von Stampin'Up! ausgerechnet in Marine erstanden habe.

Die Deckel habe ich farblich passend zum Designerpapier jeweils in Minzmakrone, Wassermelone, Osterglocke und Flamingorot gestaltet. Dabei kamen neben den "Watercolor Wings" und den Schmetterling Thinlits die neue Bannerduo-Stanze, die Prägeform "Bezaubernde Blüten" und das Stempelset "Rosenzauber" zum Einsatz.


Ich mag die sommerlich frischen Farben sehr gerne und hoffe die Empfängerinnen dieses kleinen Dankeschöns haben sich ebenso daran erfreut.

Bei uns haben zwischenzeitlich die Sommerferien begonnen und wir genießen sie ausgiebig, indem wir (fast) ohne Terminzwänge in den Tag hinein leben. Ganz nebenbei spiele ich mit den ersten Neuheiten aus dem Herbst-/Winterkatalog und freue mich schon darauf sie euch vorstellen zu dürfen... Aber alles zu seiner Zeit! 

Grüßle von Kerstin