Sonntag, 19. Juni 2016

Double Flip Box mit DIY Designerpapier

Schon ein paar Mal habe ich auf anderen Blogs diese Box mit dem besonderen Deckel gesehen, aber immer fehlte mir die Zeit nach einer Anleitung zu suchen. Vor ein paar Tagen jedoch zeigte Claudia eine wunderschöne Variante dieser Box und nannte das Kind sogar beim Namen: Double Flip Box. Hier fand ich eine englische aber prima verständliche You Tube-Anleitung und heute seht ihr meine Umsetzung dazu.

Das Designerpapier habe ich in diesem Fall selbst bestempelt, was ich grundsätzlich sehr gerne mache, weil ich dann selbst entscheiden kann welche Farben am besten zu meinem Projekt passen. Das neue Stempelset "Swirly Birds" eignet sich dafür hervorragend, ich bin völlig begeistert davon. 

Für diese Box habe ich die Farben Pfirsich Pur, Kürbisgelb und Mandarinorange mit dem sandfarbenen Karton kombiniert, was mir sehr gut gefällt. Eigentlich bin ich ja überhaupt kein großer Fan von Orangetönen, aber seit es Pfirsich Pur gibt, freunde ich mich langsam aber sicher damit an. Man muss die ausgetretenen Pfade einfach auch mal ganz mutig verlassen. Was natürlich nicht heißt, dass ich dieses Designerpapier nicht auch noch in Rosatönen angefertigt habe...

Ich habe übrigens noch mehr neue Produkte für diese Box verwendet. Neben den wunderwunderwunderschönen Herz-Thinlits aus den "Grüßen voller Sonnenschein", hatte auch das schmale Juteband seinen Einsatz. Ich liebe es. Vor allem passt es so schön zum sandfarbenen Karton und ihr wisst ja, dass der mein absoluter All-time-favorite ist.




Wir haben diese Box beim letzten Workshop gebastelt und ich glaube ich konnte meine Begeisterung für die neuen Stampin-Up-Produkte an einige der Teilnehmerinnen weitergeben. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch schon Favoriten aus dem neuen Katalog?

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag, ich hoffe ja dass nachher wenigstens noch ein Spaziergang ohne Regenguss möglich ist. Man senkt seine Ansprüche und ich mag gar nicht dran denken, dass wir eigentlich Juni haben...

Grüßle von Kerstin

Kommentare:

  1. Liebe Kerstin,
    deine Box kommt wunderbar sommerlich daher. Vielen Dank für's Verlinken.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      ich hab zu danken und zwar dafür, dass du mir zwecks Bezeichnung für die Box auf die Sprünge geholfen hast;)
      Grüßle von Kerstin

      Löschen
  2. Hallo Kerstin,

    die Box sieht richtig frisch aus, tolle Farbkombi.
    Da kann der Sommer ja kommen.
    Vielen Dank für die kreative Idee.

    Grüßle aus dem Tal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Manchmal muss man einfach neue Kombinationen wagen, wie beim Patchwork, gell...
      Grüßle von Kerstin

      Löschen
  3. Hallo,

    die Farbauswahl ist sensationell. Eine wunderschöne Box, an der muss ich mich auch mal versuchen. 👍👍👍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für deinen lieben Kommentar. Ich finde, dass die Palette der Orangetöne durch Pfirsich Pur enorm bereichert wird. Wäre vorher nie darauf gekommen diese Farben zu verwenden...

      Löschen
  4. Eine wunderbar harmonische Box, die Farben sind sanft und doch frisch. Gefällt mir ganz besonders gut.
    Liebe Grüße, Erna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass dir die Box so gut gefällt. Ich hab mich in die neu entdeckte Farbkombination auch richtig verliebt...
      Grüßle von Kerstin

      Löschen
  5. Hallo Kerstin,
    ich bin auch begeistert von der Box (Farbgestaltung und Machart). Toll!
    Ich hab auch gleich versucht diese nachzuwekeln aber ich komm mit den Maßangaben in Inch nicht so zurecht bzw verstehe die Dame nicht so gut. Kannst du mir vielleicht die Grundmaße und die Falzmaße geben? Den Rest hab ich soweit verstanden.
    Vielen Dank schonmal
    Herzliche Grüsse
    Daniela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      schön dass dir meine Box gefällt...
      Hier die Maße des Unterteils: 11" x 8 1/4" von allen Seiten bei 1 1/8" und 2 1/2" falzen
      Die Maße für den Deckel: 6" x 12"
      lange Seite anlegen und von beiden Seiten bei 1 1/8" und 2 1/2" falzen
      kurze Seite anlegen und bei 1 3/8" und 4 5/8" falzen
      anschließend bei 6" auseinander schneiden
      Ich hoffe damit kommst du weiter!
      Grüßle von Kerstin

      Löschen