Samstag, 25. Juni 2016

Herzige Schüttelkarten

Mit Schüttelkarten hatte ich bisher ja herzlich wenig am Hut, aber für alles gibt es ein erstes Mal und ich bin ganz zufrieden mit meinen Ergebnissen. War mal wieder halb so schwierig wie befürchtet und ich habe gleich fünf neue Produkte von Stampin'Up! dafür eingeweiht: die Framelits "Von Herz zu Herz", das dazu passende Stempelset "Im Herzen", das blumige Designerpapier "Muster für dich", das traumhafte Rüschenband in Flamingorot und Pfirsich Pur und die hier nicht sichtbaren Schaumstoffklebestreifen.

Das "Schüttelmaterial" habe ich mit der "Herzkonfetti"-Stanze hergestellt. Sie eignet sich bestens dafür. Alternativ hätte man natürlich auch Pailletten verwenden können. Oder beides miteinander. Oder was sonst noch klein genug und in ausreichender Menge vorhanden ist... Da sind der Fantasie eigentlich überhaupt keine Grenzen gesetzt.

Schüttelkarten haben allerdings einen Nachteil. Sie wirken am besten wenn man sie schüttelt (wer hätte das gedacht?). Deshalb war es etwas schwierig den Effekt fotografisch festzuhalten, aber ich hoffe er kommt auf den Bildern trotzdem einigermaßen rüber. 




Dieses Wochenende steht für mich zur Abwechslung mal wieder ganz im Zeichen des Nähens. Siebzehn Stunden Patchworkkurs an drei Tagen, das macht richtig Spaß, ist aber auch ziemlich anstrengend. Ich habe ein neues Großprojekt in Angriff genommen und hoffe jetzt mal ganz optimistisch, dass ich euch bald schon das Ergebnis präsentieren kann.

Nächste Woche, am Freitag den 1. Juli,  findet dann meine nächste Stampin'Up! Sammelbestellung statt. Wie immer sollten bis 20 Uhr eure Bestellungen eingegangen sein.

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende ohne Unwetter und startet gut in die neue Woche!

Grüßle von Kerstin 

Sonntag, 19. Juni 2016

Double Flip Box mit DIY Designerpapier

Schon ein paar Mal habe ich auf anderen Blogs diese Box mit dem besonderen Deckel gesehen, aber immer fehlte mir die Zeit nach einer Anleitung zu suchen. Vor ein paar Tagen jedoch zeigte Claudia eine wunderschöne Variante dieser Box und nannte das Kind sogar beim Namen: Double Flip Box. Hier fand ich eine englische aber prima verständliche You Tube-Anleitung und heute seht ihr meine Umsetzung dazu.

Das Designerpapier habe ich in diesem Fall selbst bestempelt, was ich grundsätzlich sehr gerne mache, weil ich dann selbst entscheiden kann welche Farben am besten zu meinem Projekt passen. Das neue Stempelset "Swirly Birds" eignet sich dafür hervorragend, ich bin völlig begeistert davon. 

Für diese Box habe ich die Farben Pfirsich Pur, Kürbisgelb und Mandarinorange mit dem sandfarbenen Karton kombiniert, was mir sehr gut gefällt. Eigentlich bin ich ja überhaupt kein großer Fan von Orangetönen, aber seit es Pfirsich Pur gibt, freunde ich mich langsam aber sicher damit an. Man muss die ausgetretenen Pfade einfach auch mal ganz mutig verlassen. Was natürlich nicht heißt, dass ich dieses Designerpapier nicht auch noch in Rosatönen angefertigt habe...

Ich habe übrigens noch mehr neue Produkte für diese Box verwendet. Neben den wunderwunderwunderschönen Herz-Thinlits aus den "Grüßen voller Sonnenschein", hatte auch das schmale Juteband seinen Einsatz. Ich liebe es. Vor allem passt es so schön zum sandfarbenen Karton und ihr wisst ja, dass der mein absoluter All-time-favorite ist.




Wir haben diese Box beim letzten Workshop gebastelt und ich glaube ich konnte meine Begeisterung für die neuen Stampin-Up-Produkte an einige der Teilnehmerinnen weitergeben. Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch schon Favoriten aus dem neuen Katalog?

Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag, ich hoffe ja dass nachher wenigstens noch ein Spaziergang ohne Regenguss möglich ist. Man senkt seine Ansprüche und ich mag gar nicht dran denken, dass wir eigentlich Juni haben...

Grüßle von Kerstin

Montag, 13. Juni 2016

Lagenweise Quadrate

Mit den neuen Framelits "Lagenweise Quadrate" lassen sich nicht nur schöne Karten gestalten, sondern ich hab sie heute mal für eine kleine Box mit Magnetverschluss verwendet. 

Die Grundbox hab ich ganz flott mit dem Envelope Punch Board angefertigt, vor dem Stanz- und Falzvorgang wurde das Papier allerdings noch Ton in Ton mit dem Blümchen aus dem Stempelset "Perfekt verpackt" bestempelt. 

Für den Deckel kamen dann drei der Quadrate bzw. Wellenquadrate zum Einsatz. Mir gefällt das total gut, wenn nur ein kleiner Wellenrand zu sehen ist. Mit den "Lagenweise"-Framelits in den verschiedenen Formen Quadrate, Kreise und Ovale kann man sich da nach Herzenslust austoben und ich bin der Meinung sie gehören definitiv zur Grundausstattung für die Big Shot. 

Die oberste Lage habe ich ebenfalls mit dem Stempelset "Perfekt verpackt" gestaltet, der große Spruch stammt aber aus einem anderen Stempelset. Es nennt sich "Im Herzen" und gehört jetzt schon zu meinen absoluten Favoriten.




Mit diesem kreativen Beitrag wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche. 

Bei meinem Workshop am kommenden Freitag 17.6. ist übrigens ganz kurzfristig ein Platz frei geworden. Vielleicht hat noch jemand Interesse. Gerne auch Neueinsteigerinnen...

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 5. Juni 2016

Darf ich vorstellen? Die neuen In Colors!

Beim ersten Workshop mit Produkten aus dem neuen Katalog mussten natürlich auch die nagelneuen In Colors 2016-2018 vorgestellt werden und diese Goodies sind dabei herausgekommen. Befüllt mit farblich passenden kleinen Mini-Handcremetuben, die frau eigentlich immer gebrauchen kann...


Von links nach rechts seht ihr hier: Smaragdgrün, Pfirsich pur, Flamingorot, Zarte Pflaume und Jeansblau. Oder auf Englisch: Emerald Envy, Peekaboo Peach, Flirty Flamingo, Sweet Sugarplum und Dapper Denim.
Mir haben alle fünf auf Anhieb sehr gut gefallen, eine echte Bereicherung der Stampin'Up! Farbpalette.


Bestempelt habe ich Papier und Anhänger mit einem Stempelset, das im Katalog eher unscheinbar daherkommt. Das Set nennt sich "Perfekt verpackt" und ihr findet es auf Seite 159. Es ist auch ohne das dazu passende Projektset erhältlich und super vielseitig. Von allem was dabei: Blümchen, beliebig kombinierbare Schriftzüge, Hintergrund, Umrandung... Ein tolles Set auch für Anfänger. 


Wie gefallen euch die neuen Farben? Habt ihr einen Favoriten? Wenn ich mich festlegen müsste, wäre es Flamingorot... Aber ganz knapp.

Grüßle von Kerstin

Mittwoch, 1. Juni 2016

Neuer Stampin'Up! Katalog

 


Heute ist es endlich soweit, der neue Stampin'Up! Katalog geht an den Start. Er wird uns bis zum 31. Mai 2017 begleiten und ich bin mir sicher, dass wir viel Freude damit haben werden. Meine eigene erste große Bestellung habe ich heute morgen schon aufgegeben und ich kann es kaum erwarten bis der Postbote mit dem Paket unterm Arm (vermutlich wird es dafür fast zu schwer sein...) an der Haustür klingelt. Wer von euch schon in den Startlöchern steht, kann sich bis heute Abend um 20 Uhr noch bei mir melden um sich an der ersten Sammelbestellung zu beteiligen und Versandkosten zu sparen.

Von nun an werde ich übrigens zweimal im Monat eine Sammelbestellung aufgeben. Wie gewohnt an jedem 1. und nun zusätzlich auch noch regelmäßig an jedem 15. des Monats. Damit habt ihr die Möglichkeit mal eine Kleinigkeit zwischendrin zu bestellen ohne allzulange darauf warten zu müssen. Ich weiß natürlich, dass manchmal auch zwei Wochen Wartezeit lang erscheinen können, aber dann habt ihr ja immer noch die Möglichkeit eine Einzelbestellung aufzugeben...

Alle Großbestellerinnen, die sich ihre Wünsche nicht häppchenweise, sondern auf einmal erfüllen wollen, möchte ich nochmal an das nur im Juni gültige Angebot von Stampin'Up! erinnern. Für Bestellungen ab einem Wert von 350.- Euro gibt es neben den "normalen" Shoppingvorteilen für weitere 35.- Euro Freiware obendrauf. Das gilt natürlich auch für alle, die im Juni Gastgeberin eines Workshops bei sich zuhause werden wollen. Meldet euch einfach, ein paar freie Termine habe ich noch.

Grüßle von Kerstin