Dienstag, 9. Februar 2016

Anleitung für die kleine Auszeit oder Pizzaschachtel

Frei nach dem Motto "Besser spät als nie" habe ich heute für euch die Anleitung für die Tee-Auszeit-Box, die ich euch vor kurzem vorgestellt habe. Im Prinzip handelt es sich dabei um eine kleine Pizzaschachtel mit Inneneinteilung. Je nachdem wie ihr die Box befüllen möchtet, könnt ihr das Innenteil individuell anpassen. 







Die Inneneinteilung klebt ihr am besten am Boden der Schachtel fest. An der Vorderseite des Deckels könnt ihr mit einer Kreisstanze einen Halbkreis ausstanzen, so lässt sich die Schachtel später einfacher öffnen. Außerdem schneidet ihr am Deckel noch die hinteren Ecken der Seitenteile ab (ich hoffe ihr versteht was ich meine...), auf dem Foto ist das eigentlich ganz gut zu erkennen.



Was die Füllung und Ausgestaltung der Box angeht, solltet ihr eurer Fantasie freien Lauf lassen. Ich mag es immer gern, wenn die Farben der Deko zum Inhalt passen.
 

Ich hoffe, dass soweit alles verständlich ist. Falls noch Fragen auftauchen, meldet euch einfach!

Grüßle von Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen