Sonntag, 31. Januar 2016

Matchbox statt Karte

Letzte Woche feierte unsere Große ihren lang ersehnten 16. Geburtstag. Mir kommt es vor als seien die Jahre nur so an uns vorbei geflogen. Gestern noch das kleine, süße Mädchen mit rosa Haarspangen und "Hier-kommt-die-Maus-Brille", heute fast erwachsen und manchmal ganz schön anstrengend...

Jedenfalls musste zu diesem Anlass eine passende Karte her. Wie so oft bin ich ziemlich planlos an die Sache ran gegangen. Meistens kommen mir die besten Ideen beim Tun. Fest stand lediglich, dass ich das Stempelset "So viele Jahre" und die großen Zahlen-Framelits verwenden würde. Ja und so wurde aus der Karte letztendlich eine Matchbox mit Kartenfunktion.

Zur Feier des Tages habe ich das neue Designerpapier "Sommerglanz" eingeweiht. Es lässt sich toll mit dem sandfarbenen Karton kombinieren und ich bin einfach völlig begeistert davon. Die Farben, die Designs, das stabile Papier, da passt alles.

Auch die Thinlits "Rosengarten" hatten ihren Einsatz. Ich mag diesen filigranen Look sehr und bei Rosen werde ich sowieso immer schwach. Sind sie nicht schön?



Nachdem die Geburtstagsfeier für die Familie letzte Woche aufgrund von Terminüberschneidungen nicht stattfinden konnte, holen wir das heute nach. Die Kuchen sind zwar schon gebacken, aber es gibt noch einiges zu tun. Deshalb fasse ich mich jetzt kurz und wünsche euch noch einen schönen Sonntag.

Denkt an die Sammelbestellung morgen Abend!

Grüßle von Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen