Donnerstag, 14. Mai 2015

Konfirmationskarten für Jungs und Mädels

Letzten Sonntag fand bei uns im Ort die Konfirmation statt und ich benötigte einige Karten. Ich tue mich mit Karten zu christlichen Festen wie Konfirmation oder Kommunion im Allgemeinen recht schwer. Mit dem Kreuzsymbol werde ich nicht wirklich warm, da es mich eher an Beerdigungen und Trauer erinnert und dann bleibt leider nicht mehr viel übrig als der obligatorische und bei diesen Anlässen allgegenwärtige Fisch.

Für die "Mädchenkarten" bin ich dann recht schnell bei meinem Lieblingsschmetterling gelandet. Der passt fast immer und für Mädchen auf jeden Fall. Die mittlere Karte gefällt mir persönlich ja am Besten, leider ist mir die Idee mit dem geprägten Hintergrund erst bei der dritten Karte gekommen... 


Definitiv vor das größere Problem haben mich die "Jungskarten" gestellt. Nachdem das Kreuz vor vorneherein ausgeschieden war, mir Schmetterlinge, Blümchen und Herzen aber auch deplatziert erschienen, bin ich am Ende eben doch wieder beim Fisch gelandet. Aber nur als kleiner, schwarzer Eyecatcher... 

Im Mittelpunkt steht der Regenbogen, den ich ja mal richtig schön finde. Und nur ein ganz kleines bisschen kitschig. Ich denke die Jungs konnten das ganz gut verschmerzen zumal ich glaube, dass sich ihr Interesse sowieso schwerpunktmäßig auf den Inhalt der Karte gerichtet hat... 

Für den Regenbogen habe ich übrigens ein Set aus dem neuen Katalog verwendet, das ich beim Treffen in Mainz gewonnen habe. Ihr könnt ja mal suchen welches es wohl ist. Inzwischen dürften die Kataloge ja (fast) alle angekommen sein.


Für alle, die es kaum erwarten können: die nächste Sammelbestellung findet dann wie bereits vorangekündigt am 3. Juni statt!

Ich wünsche euch noch ein wunderschönes verlängertes Wochenende!

Grüßle von Kerstin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen