Samstag, 6. Dezember 2014

Auf den letzten Drücker

Bevor es zu spät ist, möchte ich euch noch einen kleinen Nikolausgruß schicken. 
Diesem Miniatur-Schoko-Nikolaus habe ich auf die Schnelle mit der Anhängerstanze ein Haus gebaut. 
Dafür habe ich zunächst einen A4 Bogen Farbkarton in Flüsterweiß allover mit dem Sternchen aus dem Set "Wimpeleien" bestempelt und der Länge nach in vier 5,1 cm breite Streifen geschnitten. Diese habe ich von beiden Seiten bei 13 cm gefalzt und die beiden Enden mit der Anhängerstanze in Form gebracht. Dann musste noch ein Guckloch für den kleinen Kerl her. Das habe ich mit dem Wellenoval und der 3,5 cm Kreis-Stanze ausgestanzt. Um den Nikolaus einigermaßen standfest zu machen, habe ich ihn am Boden und am Hinterkopf mit zwei Klebepunkten noch etwas fixiert. Ein paar Pailletten, etwas Juteband und ein Spruch aus den "Gesammelten Grüßen" runden das Ganze ab. Das war übrigens auch eines meiner Markt-Projekte. 



Das war's schon wieder, spätestens am Montag lohnt es sich wieder reinzuschauen, denn da öffnet sich auf meinem Blog ein Türchen in kme's Adventskalender für Jedermann.

Grüßle von Kerstin

1 Kommentar:

  1. Wow, die sehen ja richtig edel aus! Toll!

    ... ich freu mich auf morgen! :-)

    Lg, katrin

    AntwortenLöschen