Freitag, 3. Oktober 2014

Badekugel in der Box

Mit Beginn der kühleren Jahreszeit startet für mich endlich die Badesaison. Was gibt es schöneres als bis zum Hals in wohltemperiertem, angenehm duftendem Badewasser zu liegen und den Körper auf Wohlfühltemperatur zu bringen? Deshalb komme ich bei Badekugeln und Co. gerne mal in einen Kaufrausch, was aber kein wirkliches Problem ist, da sie sich auch wunderbar verschenken lassen.
Für ein besonders schönes Exemplar (könnte rein optisch auch für eine leckere Kugel Schwarzwälder-Kirsch-Eis gehalten werden...) habe ich heute eine passende Box mit Deckel gebastelt. 
Die Farben Chili und Kandiszucker harmonieren ganz toll mit der Kugel und ihr wisst ja mittlerweile, dass ich es mag wenn die Verpackung auch farblich zum Inhalt passt. 
Der Deckel hat eine Sternenprägung erhalten, was in Verbindung mit dem Glitzerpapier vom Anhänger fast schon ein wenig weihnachtlich wirkt. 
Damit die Badekugel nach dem Öffnen der Box ansprechend präsentiert wird, habe ich sie auf drei Wellenkreise aus Stampin'Up! Packpapier "gebettet". 
Der Spruch gehört übrigens zum Stempelset "Eins für alles".


Was liegt näher als mir jetzt ein Bad einzulassen? Ich wünsche euch auch noch einen schönen Abend!

Grüßle von Kerstin

1 Kommentar:

  1. War ich schon so lange nicht mehr hier...? Da hab ich ja einiges verpasst. Deine Badekugelverpackung ist ein echter Hingucker. Wie Du ja gesehen hast, bin ich auch ein totaler Badefreak und verschenke gerne ein bisschen "Entspannung". In der Box auch ein wundervolles Geschenk.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen