Sonntag, 7. September 2014

Explosionsbox zum Geburtstag

Ich habs getan! Zum 12. Geburtstag unserer Emilia habe ich eine Explosionsbox gebastelt, zum ersten Mal... Bisher dachte ich immer das sei mir viel zu kompliziert, was sich aber im Nachhinein überhaupt nicht bestätigt hat. Das Grundgerüst ist eigentlich sogar ziemlich simpel und ganz schnell gemacht. 
Für die Box habe ich den Craft Karton genommen, weil er so schön stabil ist. Passend zu den Wandfarben ihres Zimmers, habe ich bei den Farben zu Rosenrot und Farngrün gegriffen. Ansonsten kamen natürlich einige Helferlein zum Einsatz, die ihr alle bei den Labels findet, falls es euch interessiert. Ansonsten lasse ich heute besser die Bilder sprechen:







Ich bin ganz verliebt in das gute Stück aber sie bleibt ja zum Glück in der Familie, da kann ich sie immer mal wieder streicheln...

Grüßle von Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kerstin,
    das schaut ja toll aus mit der Girlande und dem süßen Kerzen-Törtchen. Deine Tochter war sicher ganz begeistert von dieser Explosionsbox.
    Schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen