Dienstag, 30. September 2014

Fußballfieber

Während der WM wurden sie bereits auf vielen Blogs gezeigt, diese Fußbälle aus ausgestanzten Sechsecken. 
Da unser Jüngster heute zur Geburtstagsfeier bei seinem Freund und Fußballkollegen eingeladen war, habe ich diese Idee aufgegriffen und eine Geldgeschenkkarte im Fußballdesign gebastelt. 
Dazu gibt es gar nicht viel zu beschreiben, sie ist ja quasi selbsterklärend. Außer dass ich den Namen mit dem "Skinny Mini Alphabet" aufgestempelt habe und das Geld in einem kleinen Umschlag auf der Rückseite des Balles steckt.
Übrigens ist der Empfänger ein überaus großer Chipsfan, da bot es sich doch an die Karte an einer Tüte dieser Knabberei zu befestigen.
Ich frag mich gerade wo der Schmierer mitten auf dem Fußball herkommt. Da ich nicht weiß wie ich ihn wegretuschieren könnte, müsst ihr ihn halt einfach übersehen...


Ab morgen gibt es eine tolle Sparaktion von Stampin'Up!, schaut doch mal hier rein um weitere Informationen zu erhalten. 
Am 5. Oktober mache ich dann die nächste Sammelbestellung, also gebt einfach kurz Bescheid wenn ihr etwas braucht.

Grüßle von Kerstin

Samstag, 27. September 2014

Geschenkverpackung im orientalischen Look

So langsam spricht sich dank Blog, Facebook und "Mundpropaganda" herum, dass man auf der Suche nach individuellen Verpackungen, Karten oder Geschenkideen bei mir anklopfen kann. Das freut mich sehr.
Meine Nachbarin Sylvia stellte sich für ein Buchgeschenk eine Verpackung im orientalischen Stil vor. Da mir spontan nicht unbedingt 1001 Ideen in den Sinn kamen und Sylvia selbst ein absolut kreativer Kopf ist, kramte ich einfach alles zusammen was an Material ansatzweise für dieses Thema in Frage kam und wir trafen uns zum gemeinsamen "Brainstorming". Herausgekommen ist dieses schöne Stück, sozusagen in Coproduktion. 
Zum Einsatz kam mal wieder das besondere Designerpapier "Meisterwerke", kombiniert mit Farbkarton in Marine. Letzterer wurde mit den "Glückssternen" geprägt und einer der "Perfekten Bordüren" Edgelits in Form gebracht. Das rautenförmige Teil ist mit Vanille hinterlegt. 
Die Blume habe ich aus Stampin'Up! Packpapier mit Wellenkreis-Stanzen in vier verschieden Größen angefertigt und mit einem der weißen Vintage-Knöpfe, einem Rest des wunderbaren Rüschenbandes und einer Troddel (heißt das überhaupt so?) aus der dicken Kordel in Kandiszucker verziert.
Den Schriftzug hat Sylvia am Computer ausgedruckt, da ich leider keinen passenden Stempel in meinem Bestand hatte.
Nie im Leben hätte ich aus eigenem Antrieb all diese Dinge miteinander kombiniert, aber ich finde das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.



Genießt das schöne Altweibersommer-Wochenende, es könnte für dieses Jahr das letzte seiner Art sein und schaut doch einfach bald wieder hier vorbei.

Grüßle von Kerstin

Donnerstag, 25. September 2014

Noch ein Flaschenanhänger

Ich kann es kaum glauben, wir haben schon wieder Donnerstag und ich habe seit 4 Tagen nichts gepostet. Die Zeit läuft mir davon...
Wie bereits angekündigt gibt es heute noch mal einen Flaschenanhänger zu sehen. Es ist ziemlich unschwer zu erkennen, dass ich immer noch dem Röschen-Wahnsinn verfallen bin aber ich finde sie einfach sooo schön, dass ich sie euch nicht vorenthalten will.
Passend zur Rotweinflasche habe ich die Farben Brombeermousse, Schokoladenbraun und Cremeweiß ausgewählt. Die "Zarten Zweige" sind aus weißem Pergament. Das wirklich wunderschöne Noten-Designerpapier hatte ich noch in der Restekiste, leider ist es nicht mehr erhältlich. 
Der Schriftzug stammt aus dem Gastgeberinnen-Set "Gesammelte Grüße", dessen Schriftart ich sehr gerne mag und zur Zeit oft verwende.



So und jetzt ist die Bügelwäsche dran, bevor der Stapel zu hoch wird und am Ende umkippt. Wie gerne würde ich stattdessen an meinen Basteltisch sitzen...

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 21. September 2014

Gutscheinkarte schön verpackt

Schon vor längerer Zeit habe ich bei Pinterest einen Umschlag gesehen, der mit kleinen Papier-Rosen dekoriert war. Aber irgendwie bin ich nie dazu gekommen diese Idee selbst mal in die Tat umzusetzen. Bis vor ein paar Tagen der Wunsch nach einer schönen Verpackung für eine Gutscheinkarte geäußert wurde.  
Mit dem Envelope Punch Board habe ich den passenden Umschlag in Savanne hergestellt und diesen mit einer Banderole aus Transparentpapier verschlossen. 
Für die Röschen habe ich Kreise spiralförmig eingeschnitten und über einen Schaschlikspieß aufgedreht, leicht aufspringen lassen, in der Mitte mit Glue Dots festgeklebt und zum Schluss eine Halbperle in die Mitte gesetzt. Steffi hat mal ein You Tube Video dazu gemacht, in dem sie es für jeden verständlich erklärt. Bei den Farben handelt es sich übrigens um Pistazie, Aquamarin und Petrol. Mein Foto mag Blau-und Grüntöne irgendwie nicht so gerne, sie gefallen mir in Natura viel besser als auf den Bildern die er mir liefert...
Das Ganze habe ich dann noch mit einem Spruch aus dem Set "Spruch-reif", zwei "Zarten Zweigen" und einem passenden Band abgerundet und fertig. 



Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend und fangt die neue Woche gut an!

Grüßle von Kerstin

Freitag, 19. September 2014

Martini trifft Flaschenanhänger

Da mein Quasi-Schwager mir die teure Reparatur meiner Kaffeemaschine erspart, bzw. dieselbe in mühevoller Kleinarbeit wieder auf Vordermann gebracht hat, wollte ich mich mit einem guten Tröpfchen bei ihm bedanken (okay man kann sich darüber streiten ob Martini ein gutes Tröpfchen ist, ihm schmeckt es jedenfalls...). 
Da musste natürlich ein passender Flaschenanhänger her. In diesem sollte auch gleich noch das Geld für die notwendigen Ersatzteile untergebracht werden. 
Das "Danke" aus dem Gastgeberinnenset "Grüß'dich" ist einfach immer wieder schön und hat für einen Flaschenanhänger die ideale Größe. Außerdem habe ich die Kaffeetasse aus dem Set "Ein Gruß für alle Fälle" verwendet, weil sie so gut zum Thema passt.



Für heute war's das, in den nächsten Tagen werdet ihr hier allerdings noch mehr Flaschenanhänger zu sehen bekommen. 

Grüßle von Kerstin

Donnerstag, 18. September 2014

Lesezeichen

Als passionierter Bücherwurm greife ich zwar schon gelegentlich zum E-Reader, am liebsten habe ich aber trotzdem noch ein "richtiges" Buch in der Hand. Ich muss aber gestehen, dass ich zu den bösen, bösen Eckenumknickern gehöre, die grundsätzlich kein Lesezeichen parat haben. 
Was liegt da näher als mit Hilfe der Anhängerstanze ein paar Exemplare zu zaubern? 
Dafür habe ich zwei Anhänger aus Farbkarton in Vanille und Transparentpapier mit Kordel zusammengebunden. Für das Unterteil kam die Herzschablone zum Einsatz, ich habe einfach mit einem Fingerschwämmchen die Farbe Saharasand aufgetupft. Dass ich für die Oberteile das "Skinny Mini Alphabet" verwendet habe wundert euch bestimmt nicht, schließlich habe ich in einem der letzten Posts schon ein ausführliches Loblied darauf gesungen...



Ist euch die Signatur auf meinen Fotos schon aufgefallen? Hab ich selbst hinbekommen und bin ziemlich stolz darauf. So langsam entwickle ich mich zum Computer-Freak, wer hätte das jemals gedacht? Ich jedenfalls nicht...

Grüßle von Kerstin

Dienstag, 16. September 2014

Mal wieder eine Karte

Beim Ausprobieren meines Neuzugangs "Summer Silhouettes" ist unter anderem diese Karte entstanden. Ich finde sie passt gut zum Herbst, obwohl die Farben jetzt nicht unbedingt typisch für diese Jahreszeit sind. Die neuen In Colors "Lagunenblau" und "Brombeermousse" sind echt ein tolles Pärchen und in Verbindung mit "Schiefergrau" gefallen sie mir besonders gut. 
Der Spruch "Gute Besserung" ist Teil des Stempelsets "Eins für alles", das wirklich für fast jede Lebenslage den passenden Spruch beinhaltet. 



Die Temperaturen sind bei uns heute noch mal richtig sommerlich, deshalb werde ich mich jetzt mit der großen Schere in den Garten begeben um dort noch etwas zu rumzuschnippeln und ein bisschen Sonne zu tanken...

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 14. September 2014

Wellness to to

In den Weiten des WWW findet man ja allerhand Ideen. Eine die mir besonders gut gefällt, zeige ich euch heute. Dahinter steckt folgender Grundgedanke: "Es gibt nichts was sich nicht in Boxen, Schachteln oder Tüten verpacken lässt." Sei es Weihnachten, Advent, Geburtstag oder eben Wellness. 
Ich habe passend zum Inhalt eine ganz einfache Schachtel mit Deckel gebastelt und das Ganze mit Designerpapier aus dem Block "Mondschein" und ein wenig Schnickschnack verziert. Darin finden ein Päckchen Badesalz, ein Teelicht und ein paar Süßis Platz. 
Bei den Farben bin ich dem Herbst treu geblieben, Brombeermousse, Honiggelb und Saharasand passen einfach zu dieser Jahreszeit. 
Für den Spruch "Wellness to go" habe ich wieder das "Skinny Mini Alphabet" verwendet. Das liegt zur Zeit ständig auf dem Basteltisch, ich brauch es erst gar nicht wegräumen, da es im Dauereinsatz ist.




Ein schönes Mitbringsel mit kleinem Aufwand, findet ihr nicht auch?
Heute ist übrigens der erste deutsche Blogger Kommentiertag, also kommentiert was das Zeug hält! Ich freu mich drauf...

Grüßle von Kerstin

Freitag, 12. September 2014

Der Herbst zieht ein

Bei dem Wetter heute wurde auch dem letzten Optimisten klar, dass der Herbst den Sommer abgelöst hat. Also habe ich die herbstlichen Stempelfarben Chili, Honiggelb, Waldmoos und Kandiszucker hergenommen und mit dem Blatt-Stempel aus dem Set "Summer Silhouettes" eines der Notizbücher bearbeitet, die ich neulich bei Ikea entdeckt habe. 
Für den Spruch habe ich das "Skinny Mini Alphabet" verwendet, bei dem es sich aus meiner Sicht um ein absolutes "Must Have" handelt. Größe und Form der Buchstaben sind einfach perfekt um kurze individuelle Sprüche oder Namen zu stempeln.




Der Herbst ist ja eigentlich eine wunderschöne und gemütliche Jahreszeit, vielleicht zeigt er sich ja morgen schon von seiner schöneren Seite...

Grüßle von Kerstin

Mittwoch, 10. September 2014

Wieder da!

So, nachdem die letzten paar Beiträge alle aus der Konserve kamen solange wir uns im schönen Dänemark erholt haben, gibt es ab heute wieder Bastel-Frischkost. 
Für meine Sammelbesteller habe ich direkt nach dem Urlaub eine Bestellung rausgeschickt und natürlich war in diesem Paket schon einiges aus dem neuen Herbst-/Winterkatalog dabei. Vielleicht sind deshalb die kleinen Dankeschön-Goodies, die ich für die Kundinnen dazugelegt habe auch ein bisschen weihnachtlich geworden... 
Die Mini-Tüten habe ich aus Stampin'Up! Verpackungsmaterial hergestellt, das ich zuvor mit dem Stern aus dem Stempelset "Wimpeleien" weiß bestempelt habe. Der Spruch gehört zu dem tollen Set "Gesammelte Grüße", das zur Zeit jede Gastgeberin ab einem Umsatz von 300 Euro geschenkt bekommt. Zusätzlich zum üblichen Gastgeberinnenfreibetrag!
Der neue Katalog ist übrigens in der Sidebar für euch verlinkt. Schaut doch mal rein... 




Natürlich habe ich mir auch ein paar "Kleinigkeiten" mitbestellt und ich freue mich sie jetzt ganz in Ruhe ausprobieren zu können. 

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 7. September 2014

Explosionsbox zum Geburtstag

Ich habs getan! Zum 12. Geburtstag unserer Emilia habe ich eine Explosionsbox gebastelt, zum ersten Mal... Bisher dachte ich immer das sei mir viel zu kompliziert, was sich aber im Nachhinein überhaupt nicht bestätigt hat. Das Grundgerüst ist eigentlich sogar ziemlich simpel und ganz schnell gemacht. 
Für die Box habe ich den Craft Karton genommen, weil er so schön stabil ist. Passend zu den Wandfarben ihres Zimmers, habe ich bei den Farben zu Rosenrot und Farngrün gegriffen. Ansonsten kamen natürlich einige Helferlein zum Einsatz, die ihr alle bei den Labels findet, falls es euch interessiert. Ansonsten lasse ich heute besser die Bilder sprechen:







Ich bin ganz verliebt in das gute Stück aber sie bleibt ja zum Glück in der Familie, da kann ich sie immer mal wieder streicheln...

Grüßle von Kerstin

Dienstag, 2. September 2014

Türkranz auf der Karte

Den wunderschönen Hintergrundstempel "Hardwood" benutze ich leider viel zu selten. Deshalb habe ich ihm heute auf dieser Karte so richtig viel Raum gegeben. Bei Pinterest habe ich eine ähnliche Karte im Türkranz-Look gesehen und sie hier nach meinen eigenen Vorstellungen gestaltet. Dabei ist wieder mal das Stempelset "Grüß dich" zum Einsatz gekommen. Bei den Farben habe ich mich auf Saharasand, Kandiszucker und Lagunenblau beschränkt. Da konnte ich gleich das passende neue Taftband aus dem Herbst-/Winterkatalog verwenden. Außerdem hat sich das breite Juteband  für diese Karte förmlich aufgedrängt, findet ihr nicht?



Die werde ich sicher noch öfter machen, ich kann sie mir auch in anderen Farbkombinationen richtig gut vorstellen. Vielleicht mit Brombeermousse oder Waldmoos...

Grüßle von Kerstin