Montag, 28. Juli 2014

Wimpelkette to go

Zuerst mal möchte ich ganz herzlich drei neue Leserinnen auf unserem Blog begrüßen.
Liebe Anja, du hast uns mit deiner Kreativität förmlich angesteckt und bist genau zur richtigen Zeit in unser Leben getreten. Danke für all deine Unterstützung.
Liebe Claudia, deinen Blog verfolge ich schon eine Weile und bin immer wieder begeistert über die Vielfalt und die geniale Farbwahl deiner Ideen. Ich freue mich deshalb riesig dich hier begrüßen zu dürfen.
Liebe Gabi, willkommen auf unserem Blog. Deinen Blog habe ich bisher leider nicht gekannt und das obwohl du fast schon bei uns um die Ecke wohnst und werkelst... Ab heute lese ich natürlich auch bei dir mit!
So und nun zeige ich euch die Wimpelkette, mit der wir heute unsere Präsentationstafel in der Schule schmücken werden.




Da ich die Bigz Partyfähnchen Stanzplatte bisher noch nicht angeschafft habe, musste ich mit meiner vorhandenen Ausrüstung zurechtkommen. 
Also habe ich mir das Papier meiner Wahl rechteckig zugeschnitten und mit einem Kreis-Framelit und der Big Shot nur das untere Ende rund ausgestanzt. Dazu habe ich den Kreis so über das Papier gelegt, dass der auszustanzende Teil über dem Papier lag und der nicht auszustanzende Teil unter dem Papier. Man muss halt darauf achten, dass man nur soweit kurbelt bis man an die Stelle kommt wo die Rundung endet, sonst gibt es eine unerwünschte Kreisprägung auf dem Fähnchen. Das hört sich ziemlich kompliziert an, ist es aber überhaupt nicht.
Die Buchstaben habe ich am Computer ausgedruckt, ausgestanzt und mit einem Kreis hinterlegt, dann noch mit einem Blümchen von den "Petite Petals" und ein paar Strass-Steinchen verziert und schon war unsere Wimpelkette fertig.
Farblich bin ich mal wieder bei den In Colors Rhabarberrot, Altrosé und Jade gelandet, sie passen einfach super zum Sommer.
Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!

Grüßle von Kerstin


1 Kommentar:

  1. Liebe Kerstin,
    vielen Dank für die nette Begrüßung. :-) Leider komme ich zur Zeit nicht regelmäßig zum Lesen, deshalb bin ich etwas spät dran ;-)
    Die Idee, wie du die Wimpel gemacht hast ist genial. Das muss ich mir merken. Wunderschön, die Wimpelkette.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen