Sonntag, 18. Juni 2017

Goodies mit Gänseblümchen

Heute gibt's schon wieder Gänseblümchen, allerdings sind sie auf diesen Goodies wirklich nicht mehr als solche zu erkennen. Geht irgendwie mehr in Richtung Gerbera aber das ist eigentlich auch ziemlich egal, schön ist diese Blume in jeder Variante. Einfach, doppelt oder dreifach, farbig oder weiß, halbiert oder als Ganzes, das Gänseblümchen ist absolut wandelbar und macht immer was her.

Nachdem in den letzten Wochen jede Menge neues Designerpapier bei mir eingezogen ist, musste ich mal meine Restbestände reduzieren und da dieses Papier so schön zum knallbunten Inhalt gepasst hat, kam es direkt unters Messer. Die Kombination aus Bermudablau, Grasgrün, Sommerbeere und Limette ist ja vielleicht schon etwas gewagt aber wir haben schließlich Sommer und da geht das schon mal.

Der Stempel stammt schon wieder aus dem Set "Kreativkiste" und nein, das ist nicht das einzige Stempelset, das ich mir aus dem neuen Katalog geleistet habe aber ich finde es halt einfach schön...


Ich wünsche euch noch einen entspannten Sonntag und eine sonnige neue Woche!

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 11. Juni 2017

Handcreme in der Box

Dass die neue Gänseblümchen-Stanze ein wahres Schätzchen ist, hatte ich euch ja schon in einem der letzten Posts erklärt. Ich finde sie einfach klasse, auch wenn das Blümchen für meine Begriffe eher einer Margerite als einem Gänseblümchen gleicht. Es ist jedenfalls sehr dekorativ und in Verbindung mit dem Designerpapier "Holzdekor" finde ich es besonders ansprechend. Ich mag den rustikalen Look einfach sehr gerne.

Diese kleine Box habe ich mit dem Envelope Punch Board passend zum Inhalt angefertigt und mit einem Klappdeckel samt Magnetverschluss versehen. Geht schnell und macht was her, das sind ja genau die Projekte, die ich liebe.

Der kleine "Für dich"-Schriftzug gehört zum Stempelset "Kreativkiste", das ich euch beim letzten Mal schon vorgestellt habe. Aus meiner Sicht ein echtes Must-Have aus dem neuen Katalog. Was meint ihr?


So ich mach mich jetzt direkt wieder auf den Weg zurück zum Liegestuhl, ich musste gerade nur kurz etwas runterkühlen und habe die Zeit mal eben dafür genutzt den Blog zu füttern.

Genießt das wunderbare Wetter und falls ihr Bestellwünsche habt, denkt dran, dass ich am Donnerstag, den 15. Juni um 20 Uhr die nächste Sammelbestellung für euch aufgebe!

Grüßle von Kerstin

Montag, 5. Juni 2017

Neue Flaschenanhänger aus der Kreativkiste

Für meinen "Frühlingsfrische Flaschenanhänger"-Workshop musste der Willkommensgruß natürlich zum Thema passen und da ich diesen Cider-Fläschchen mit dem Schriftzug in Limette schon vor einigen Wochen beim Einkaufen nicht widerstehen konnte, war die Idee schnell geboren.

Der Blumenstempel aus dem neuen Set "Kreativkiste" eignet sich hervorragend zur Gestaltung von Hintergründen und ich bin sehr angetan davon. Doch auch die kleinen Schriftzüge, die zum Set gehören, finde ich ganz toll und sehr vielseitig einsetzbar.

Der Liegestuhl gehört zu den Thinlits "Aus jeder Jahreszeit" und ich hab mich richtig über das kleine Teil gefreut, weil ich mir schon länger genau solch einen amerikanischen Holz-Liegestuhl für meine Terrasse wünsche. Vielleicht wird's ja doch noch irgendwann was damit...

Es gibt im übrigen noch eine weitere Cider-Variante in Sommerbeere, doch dazu ein anderes Mal mehr!


Solche Flaschenanhänger sind wirklich sehr schnell gemacht und eignen sich bestens zum Überbringen einer netten Willkommens-Botschaft.

Ich wünsche euch noch einen entspannten Abend und eine schöne neue Woche!

Grüßle von Kerstin

Dienstag, 23. Mai 2017

Schönen Geburtstag mit Limette und Meeresgrün

Wie bereits angekündigt, widme ich den heutigen Post den beiden neuen In Colors Limette und Meeresgrün. Zwei Grüntöne die die Stampin'Up!-Farbpalette absolut bereichern. Limette ist so herrlich frühlingsfrisch und leuchtend, dass ich mich gar nicht dran satt sehen kann. Sicher eine Farbe, die ich als bekennender Grün-Fan in den nächsten beiden Jahren sehr oft verwenden werde. Aber auch Meeresgrün kann sich sehen lassen, auch wenn es wesentlich zurückhaltender als Limette daherkommt.

Euch ist bestimmt aufgefallen dass ich ein weiteres neues Produkt für diese Karte verwendet habe: die Gänseblümchen-Handstanze. Man sieht das Gänseblümchen ja in unterschiedlichen Variationen  bereits auf vielen Kreativblogs, was zum einen daran liegt, dass wir Demonstratorinnen aus dem neuen Stampin'Up!-Katalog schon vorab ein paar wenige Artikel  bestellen können und die Gänseblümchen-Stanze zu dieser kleinen Auswahl gehört. Ich gehe allerdings davon aus, dass diese Stanze nicht nur bei mir wahre Begeisterung ausgelöst hat und deshalb nicht allein der Verfügbarkeit wegen in ganz viele Warenkörbe gehüpft ist. Bei mir jedenfalls ist sie seit Tagen im Dauereinsatz und ein Ende ist vorerst nicht in Sicht.

Wie bei der Karte, die ich euch im letzten Post gezeigt habe, habe ich den Hintergrund wieder mit einem Motiv der "Playful Backgrounds" und den Geburtstagsgruß mit "Doppelt Gemoppelt" gestempelt.


Ich hoffe ich konnte euch mit meinen Karten von heute und vom letzten Mal ein wenig Appetit auf die neuen Farben machen und bin schon sehr gespannt welche der fünf Schönen eure neue Favoritin sein wird. Aber ich hab da schon eine Vermutung...

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 21. Mai 2017

Babykarte mit drei In Colors: Puderrosa, Sommerbeere und Feige

Was mich am neuen Jahreskatalog auf den ersten Blick direkt begeistert hat, sind die In Colors 2017-2019. Das sind wirklich fünf Volltreffer und drei davon hab ich gleich mal für diese Babykarte verwendet. Dass die Karte für ein Mädchen ist, versteht sich von selbst.

Mit den Farben Puderrosa, Sommerbeere und Feige wurde die Palette der Rottöne wunderbar erweitert. Puderrosa ist übrigens genau der gedeckte Rosaton, der mir bisher ganz oft gefehlt hat. Sommerbeere ist ein farblicher Knaller irgendwo zwischen Rosenrot und Wassermelone und mit Feige gibt es nun endlich eine mehr als würdige Nachfolgerin für das schmerzlich vermisste Brombeermousse. Alle drei zusammen bilden das perfekte Trio.

Ansonsten kamen für diese Karte noch das Stempelset "Swirly Bird" für das Schiff und ein Schriftzug aus dem Set "Doppelt gemoppelt" zum Einsatz. Beide wurden erfreulicherweise in den neuen Katalog übernommen.


Wie gefallen euch die neuen Farben? Ich bin so gespannt auf eure Rückmeldungen.
Im Laufe der Woche gibt's dann noch einen Post in dem ich euch die In Colors Meeresgrün und Limette vorstellen werde. Ich finde die beiden haben es wirklich verdient einen eigenen Auftritt zu bekommen...

Inzwischen müssten fast alle Kataloge angekommen sein, ein paar wenige liegen noch hier, die werde ich aber in den nächsten Tagen noch verteilen. Bis zum Katalogstart am 2. Juni und der nächsten Sammelbestellung am 3. Juni habt ihr ihn ganz sicher alle. Versprochen!

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 14. Mai 2017

Der neue Katalog macht sich auf die Reise

Für alle die bereits sehnsüchtig darauf warten, habe ich heute eine gute Nachricht. Die neuen Jahreskataloge von Stampin'Up! sind endlich bei mir eingetroffen und machen sich im Laufe der nächsten Woche auf den Weg zu euch. Ich hoffe der Neue gefällt euch genau so gut wie mir, ich hab ja als Demo schon ein paar Produkte vorab bestellen dürfen und bin echt ganz glücklich damit.

Mit dem Start des Jahreskataloges 2017/18 wird es ab Juni allerdings auch eine gravierende Änderung bei mir geben: 

Bisher war es ja so üblich, dass dem jeweils neuen Katalog mein aktuelles Workshop-Programm beilag. Das wird dieses Mal nicht mehr der Fall sein, nicht weil ich es vergessen habe, sondern weil es in Zukunft kein Workshop-Programm mehr geben wird. Die Freitagabend-Workshops bei mir zuhause haben mir in den letzten drei Jahren wirklich immer sehr viel Spaß gemacht, sie sind aber für mich mit sehr viel Planung, Vorbereitung und Zeitaufwand verbunden, was ich zunehmend als Belastung wahrnehme. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen diese Workshops nicht mehr anzubieten, um Freitags wieder frei zu sein für die Familie, um weniger Termindruck zu haben, diesen Blog vielleicht regelmäßiger zu füttern und endlich auch mal wieder nur für mich selbst kreativ zu werden, spontan an die Nähmaschine zu sitzen oder einfach ganz entspannt ins Wochenende zu starten.

Ich weiß, dass einige von euch jetzt enttäuscht sein werden, ABER ich habe ja nicht gesagt, dass es in Zukunft überhaupt keine Workshops mehr geben wird. Natürlich komme ich von Montag bis Donnerstag weiterhin gerne zu euch nach Hause zum Workshop, daran ändert sich überhaupt nichts.

Außerdem dürft ihr euch auch weiterhin jederzeit bei mir melden, wenn ihr eine individuelle Beratung braucht oder einfach auf der Suche nach neuen Ideen seid. Auch wenn ihr nur mal gerne ein bestimmtes Stempelset in Natura anschauen wollt oder eine Stanze ausprobieren möchtet, seid ihr nach wie vor herzlich willkommen. Schaut einfach mal rein!

Absolut nichts ändern wird sich auch daran, dass ich zum 1. und 15. jeden Monats eine Sammelbestellung für euch aufgeben werde.

Nächste Woche gibt's dann auch wieder einen kreativen Beitrag. Ich hab schon mit den neuen Sachen gespielt, bin aber noch nicht zum Fotografieren gekommen...

Grüßle von Kerstin

Montag, 1. Mai 2017

DIY Handtasche aus Papier

Auch heute gibt es nochmal eine Anregung fürs Envelope Punch Board. Ich habe die Idee bei Papercraft Button (hier findet ihr auch die Anleitung) zum ersten Mal gesehen und war direkt begeistert. Die Tasche hat eine tolle Größe und man benötigt dafür genau einen 12"-Bogen Designerpapier. Ganz ohne Verschnitt, das finde ich ja sowieso ganz prima. Deshalb bastle ich sie in unterschiedlichen Variationen auch immer wieder gerne mit den Teilnehmerinnen meiner Workshops.

Für das Exemplar, das ich euch heute zeige, habe ich einen Bogen aus der Designerpapierkollektion "Unvergleichlich Urban" verwendet. Eigentlich sind die Designs mit ihren grafischen Designs in gedeckten Farben auf Karten und Verpackungen für Männer abgestimmt. Ich finde aber, auch diese elegante Damenhandtasche macht sich ausnehmend gut damit.


Ich möchte euch nochmal an meine Sammelbestellung heute Abend um 20 Uhr erinnern. Die letzte aus den aktuellen Katalogen. Schaut unbedingt vorher noch ins Clearance Rack, denn das wurde mit vielen reduzierten Artikeln aus älteren Katalogen aufgefüllt.

Erst am 2. Juni findet dann meine nächste Sammelbestellung statt. Diese dann aber endlich aus dem neuen Jahreskatalog 2017/2018.

Habt eine gute Woche und schaut doch bald mal wieder hier vorbei!

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 23. April 2017

Hallo - da bin ich wieder

"Ja" es gibt mich noch und "nein" ich hab natürlich nicht aufgehört zu bloggen. Mir fehlt lediglich manchmal (ziemlich oft) entweder die Zeit meine gebastelten Werke zu fotografieren oder wenn ich dann Zeit hätte sind die Lichtverhältnisse bescheiden bzw. wenn ich dann tatsächlich Zeit und Licht hätte, hab ich die Sachen schon verschenkt. Aber wenn ich keine Fotos gemacht habe, kann ich leider nichts posten und so schließt sich der Kreis. Ich gelobe hiermit Besserung! Versprochen.

Die letzten Workshops standen ganz im Zeichen des Envelope Punch Boards. Ich musste feststellen, dass es bei einigen meiner Kundinnen friedlich in der Schublade schlummert und gar nicht wirklich genutzt wird. Deshalb hab ich mal wieder ein paar ältere Ideen hervorgekramt und unters Volk gebracht.

Zum Beispiel diese absolut einfache Verpackung für eine Tafel Ritter-Sport-Schokolade:
Ihr braucht dafür nur ein Farbkartonzuschnitt in der Größe 19,7 x 19,7 cm. Die 1. Stanzung und Falzung macht ihr bei 9,5 cm und die 2. Stanzung und Falzung bei 11,6 cm. Dann folgt das übliche Prozedere: 90° nach links drehen, 1. Falzlinie am Näschen anlegen, stanzen, falzen, 2. Falzlinie am Näschen anlegen, stanzen, falzen, usw. bis ihr einmal rum seid. Der Rest ist dann sozusagen selbsterklärend oder ihr fragt nochmal bei mir nach.

Ich hab für diese Verpackung das schöne Designerpapier "Sukkulentengarten" verwendet. Die Farben passen so schön zum Frühling, auch wenn der bei uns im Moment eine Pause eingelegt hat.


Dieses Designerpapier steht genauso wie das Rüschenband und viele andere Produkte der aktuellen Stampin'Up!-Kataloge auf der Auslaufliste. Wenn ihr diesen Link anklickt, gelangt ihr übrigens zum Online-Shop von Stampin'Up!, wo die auslaufenden Artikel mit Bild zu sehen sind, was das Durchstöbern irgendwie angenehmer macht als auf folgender Variante der Liste

Jedenfalls sind alle diese Artikel nur noch erhältlich solange der Vorrat reicht, dafür aber zu teilweise stark reduzierten Preisen. Besonders bei Designerpapieren, Bändern und Accessoires kann da ordentlich gespart werden. Schaut einfach mal rein, vielleicht könnt ihr noch das eine oder andere Schnäppchen machen. Bis 31. Mai gibt es diese Auslaufliste aber natürlich ändert sich die Verfügbarkeit einzelner Produkte täglich und es können auch neue Reduzierungen dazu kommen. Ein zweites Mal reinschauen kann sich also durchaus auch lohnen...

Meine nächste Sammelbestellung findet dann am 1. Mai um 20 Uhr statt und egal ob ihr reguläre oder reduzierte Artikel bestellen möchtet, meldet euch rechtzeitig mit euren Bestellwünschen.

Wenn es einen Ausverkauf gibt, steht natürlich der neue Jahreskatalog schon in den Startlöchern. Ich kann es selbst kaum erwarten ihn endlich in den Händen zu halten. Er gilt ab 1. Juni und ich werde ihn allen Kundinnen, die in den letzten zwölf Monaten bei mir bestellt haben, im Mai zuschicken. Wer kein Katalogexemplar in seinem Briefkasten findet aber trotzdem Interesse hat, darf sich wie immer gerne bei mir melden.

Das wäre es dann von meiner Seite für heute. Ich wünsche euch eine schöne Woche!

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 2. April 2017

Würfelige Aufspringbox mit selbst gestempeltem Designerpapier

In meinen Workshops für Stempel- und Bastelanfängerinnen zeige ich den Teilnehmerinnen immer besonders gerne, wie man sich sein Designerpapier selbst stempeln kann. Zum einen ist das die ideale Aufgabe um sich gleich mal warm zu stempeln und zum anderen kann ich damit direkt verdeutlichen, was mit den Stempelsets von Stampin'Up! alles möglich ist.

Das Stempelset "Durch die Blume" eignet sich dafür super und bietet den weiteren Vorteil, dass darin auch vielseitig verwendbare (zumindest gilt das für zwei von den drei enthaltenen...) Sprüche in einer wunderschönen Schriftart zu finden sind.

Für die Verpackung, die ich euch heute zeige, kam auch mal wieder das Stanz- und Falzbrett für Geschenkschachteln zum Einsatz. Ebenso ein Produkt, das ich Anfängern nur wärmstens empfehlen kann, da damit wirklich ganz einfach und schnell hübsche Verpackungen angefertigt werden können.



Im Frühling mag ich diese kunterbunte Mischung aus Wasabigrün, Osterglocke, Türkis und Wassermelone sehr, was meint ihr dazu?

Heute Abend gebe ich übrigens meine nächste Sammelbestellung auf. Wer noch etwas braucht, darf sich gerne bis 20 Uhr bei mir melden.

Habt noch einen schönen Tag und eine mindestens genauso schöne neue Woche!

Grüßle von Kerstin

Sonntag, 19. März 2017

Osterkörbchen im Mini-Eierkarton

Da mich heute über Nacht eine dicke, fette Erkältung regelrecht außer Gefecht gesetzt hat, gibt es nur ein ganz kurzes Lebenszeichen von mir.

Im letzten Workshop haben wir die Mini-Eierkartons von Stampin'Up! ein wenig aufgehübscht und mit Süßigkeiten gefüllt, so dass daraus ein kleines Osternest wurde.

Das Eier jonglierende Osterhäschen gehört zum Stempelset "Osterkörbchen", eigentlich ein Set das ich mir um ehrlich zu sein nicht aus Überzeugung, sondern eher aus Mangel an österlichen Alternativen angeschafft habe. Mit diesem Ergebnis bin ich nun aber doch ganz zufrieden. Coloriert haben wir das Motiv einfach mit den Aquarellstiften ohne Wasser.




So, jetzt geh ich mit meiner Teetasse zurück aufs Sofa und sage den Viren den Kampf an...

Grüßle von Kerstin